Seminar “Buchhaltung leicht gemacht”

Dauer: 1 Tag

Kenntnisse und Voraussetzungen: Grundkenntnisse in der Buchhaltung

Programme: Lexware „Buchhalter“, „Warenwirtschaft“

Seminarinhalte:

  • Anlegen der eigenen Firmendaten
  • Einrichtung von Elster
  • Wie schreibt man eine Rechnung
  • Pflichtangaben auf einer Rechnung
  • Welche Umsatzsteuer-Sätze gibt es
  • Was sind Betriebsausgaben
  • Was ist ein Kontenrahmen
  • Wie verbucht man Betriebsausgaben
  • Rechnungen bezahlen: Onlinebanking
  • Was darf und was muss  abschreiben werden (AfA vs. GWG)
  • Unterschied zwischen Bilanz und Einnahmen Überschussrechnung
  • Welche Steuern sind wann fällig
  • USt Dauerfristverlängerung
  • Welche Gesetze sollte man kennen

 

Seminar “Büroalltag und Buchführung für Anfänger”

Dauer: 1 Tag

Kenntnisse und Voraussetzungen: keine

Programm: „Büro easy plus“

Seminarinhalte:

  • Ablagesysteme
  • Selbstorganisation
  • Zeiterfassung
  • Kassenbuch
  • Bankkonto – privat und geschäftlich
  • Onlinebanking
  • Pflichtangaben auf einer Rechnung
  • Rechnung schreiben
  • Abgrenzung der Privatausgaben von den Betriebsausgaben
  • Welche Umsatzsteuer-Sätze gibt es
  • Was ist ein Kontenrahmen
  • Wie verbucht man Betriebsausgaben
  • Unterschied zwischen Bilanz und Einnahmen Überschussrechnung
  • Welche Steuern sind wann fällig
  • USt Dauerfristverlängerung
  • Welche Gesetze sollte man kennen
  • Mahnwesen
  • Datenübergabe an Steuerberater oder Buchhalter

 

Seminar “Anlagenverwaltung oder wie schreibe ich richtig ab”

Dauer: ½ Tag

Programm: Lexware „Anlagevermögen“

Seminarinhalte:

  • Was ist ein Wirtschaftsgut
  • Wann wird ein Wirtschaftsgut abgeschrieben
  • Wie lange wird ein Wirtschaftsgut abgeschrieben
  • Geringwertige Wirtschaftsgüter (GWG)
  • Sammelposten
  • Nicht selbständig nutzbare Wirtschaftsgüter
  • Abschreibung nach HGB und Steuerrecht